Der Gardasee ist nahezu ein echtes authentisches Freiluftsportstudio, wo Sie viele Sportarten oder andere leichtere und entspannende Aktivitäten ausüben können. Die Landschaft, die bei 60 Metern über dem Meeresspiegel (Höhenlage des Gardasees) beginnt, erstreckt sich bis zu Höhen von 2000 Metern. In diesen Höhen kann man Voraussetzungen für nahezu alle Sportaktivitäten antreffen: den Wind in den Segeln von Windsurfern und von Booten, die voll ausgestatteten Strände, Berge zum Klettern und Bergradfahren oder Wandern usw. Dabei ist alles von einer Landschaft voller Vegetation umgeben, was den Gardasee zu einer fast beispiellosen Oase macht. Die Zahl der Besucher (mehr als 15 Mio. pro Jahr, wovon die meisten aus dem Ausland kommen) bestätigt den Ruf des Gardasees als einen besonderen Ort. Genau in dieser Umgebung finden Sie unser Hotel La Fiorita, das eine strategische Lage für die Ausübung vieler Sportaktivitäten genießt:

  • In einem benachbarten, nur wenige Meter entfernten Sportzentrum von Limone sul Garda können Sie täglich von 7 bis 22 Uhr Laufbahnen nutzen. Außerdem in der Zeit vom 1. Juli bis zum 31. August von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 9 Uhr werden kostenlose Fitnesskurse für alle Altersgruppen unter professioneller Leitung angeboten. Bei schlechtem Wetter wird in eine nahe gelegene Sporthalle von Limone (palazzetto dello sport) ausgewichen.
  • In unmittelbarer Nachbarschaft gibt es städtische Tennissandplätze, buchbar über unsere Rezeption. Sie können auch direkt mit einem Lehrer in Kontakt treten, um eine oder mehrere Unterrichtsstunden zu vereinbaren (tel. 328484367- 3396028031).
  • Windsurfing-Kurse am Gardasee, buchbar an der Rezeption.
  • Kitesurfing-Kurse.
  • Eine große Auswahl an Mountain Bike Strecken (unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, erreichbar auch ohne Autofahrt).
  • Trekking und Jogging
    Umfangreiche Möglichkeiten für angenehme Spaziergänge entlang der Bergwege oder im malerischen Olivenhain. Auf Anfrage stellen wir gerne an der Rezeption etliche Reiseführer zur Verfügung, die umfangreich all die Wandermöglichkeiten beschreiben. Alternativ oder zusätzlich dazu möchten wir die Verwendung der App "App Garda" von der Trient Consulting Group auf Play Store oder App Store empfehlen, über die Sie alle Pfade und Wanderwege einsehen können. Diese werden auf der Karte angezeigt und sind mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden versehen. https://itunes.apple.com/de/app/garda-app-gardasee-italien/id537247829?mt=8
  • Angeln
    Der Angelsport kann gerne nach der Entrichtung der Provinzsteuer von nur 5,- EUR problemlos praktiziert werden. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen dazu an der Rezeption.
  • Golfsport
    20 km vom Hotel entfernt gibt es die Möglichkeit zum Golfspielen (Golf Bogliaco http://www.golfbogliaco.com/), Reiten (in Lonato am Garda http://www.maneggioangeli.it/) und Rafting.
  • In der Nähe von Val di Ledro können Sie sich auf die Suche nach den Abenteuern mit dem Canyoning begeben (das Hauptbüro des Veranstalters befindet sich in Torbole sul Garda http://www.canyonadv.com/ )
  • Vergnügungsparks
    Nur eine Fahrstunde entfernt liegt das Gardaland, Vergnügungspark Nummer 1 in Italien, geeignet für Erwachsene und Kinder, und vor allem für die Landschaftspflege und Grünflächen geschätzt (Rabatte und Karten sind an der Rezeption erhältlich)
  • Radfahren
    Der Gardasee wird in den letzten Jahren immer wichtiger als Reiseziel für den Radsport. Im nördlichen Teil des Sees (Alto Garda Trentino) gibt es faktisch bereits ein ausgebautes Netz an Radwegen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, mit Parkplätzen und Trinkpausestätten ausgestattet. Über die App „Garda“ (Play Store / App Store) sind alle Details der Routen ersichtlich. Wir empfehlen unseren Gästen allerdings nicht über die Gardesana-Route zu fahren, in einigen Bereichen des Tunnels ist es sogar verboten, da die Beleuchtung manchmal dafür nicht ausreichend ist. Dafür möchten wir gerne darauf hinweisen, dass in den letzten Jahren ein großes Projekt entstanden ist: Es wird ein neuer Radweg am Hängegerüst entlang des Sees gebaut, der Limone sul Garda und Riva del Garda verbinden wird. Wir werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald neueste Nachrichten darüber verfügbar sind.
  • Segeln
    Der Gardasee hat eine lange und etablierte Segeltradition. In den letzten 50 Jahren gelang es unseren hiesigen Segelclubs die besten Segelmannschaften der Olympischen Klasse hervorzubringen. Die Winde variieren je nach Ort von leichten Winden im Süden des Sees bis zu kühleren und stärkeren Winden in der nördlichen Lage von Gargnano bis hin nach Malcesine und Torbole. Die wichtigsten Segelzentren liegen in Torbole und Riva del Garda.


Thermen & Spas

  • Garda Thermae (Linfano Arco)
  • Colà (Lazise)
  • Aquaria (Sirmione)
  • Lefay Resort & Spa Lago di Garda (Gargnano)